Systemisch?

Was bedeutet eigentlich systemisch?



Was ist das eigentlich?

Wir sind alle Teil verschiedener Systeme, beispielsweise unserer Familie. Bewegt sich ein Mitglied des Systems „Familie“, so bringt das Auswirkungen mit sich, die alle anderen Mitglieder dieses Systems spüren.

 

Vorstellen können wir uns das am Bild eines Mobiles, bei dem sich ein Teil im Wind bewegt.

Diese Bewegung eines Teils des Systems hat Auswirkungen auf alle anderen Teile dieses Mobiles.

 

Systemische Beratung

Systemische Beratung versteht sich als ganzheitlicher Ansatz, der sowohl die Person, die Beratung sucht, als auch ihr soziales System im Blick hat, bspw. das System „Familie“.

 

Die ressourcenstärkende und lösungsorientierte Arbeitsweise systemischer Beratungsmethoden erlebe ich als sehr effektiv.



Systemisches Coaching

Systemisches Coaching ist eine Form individueller Prozessberatung im beruflichen Umfeld. Dabei ist der Blick auf das System essenziell, wie auch bei der systemischen Beratung. 

Gerne biete ich Ihnen systemisches Coaching an und unterstütze Sie dabei, Veränderungsprozesse bei beruflichen Fragestellungen zu erzielen.

 

Systemaufstellungen

Systemaufstellungen sind eine wertvolle Methode, um Systeme aus einem anderen Blickwinkel betrachten zu können. Dadurch werden zwischenmenschliche Beziehungen verdeutlicht und wir können Probleme in ihrem Kontext besser verstehen.

Mit Hilfe von Figuren, Bodenankern oder anderen Platzhaltern (beispielsweise auch lebenden Menschen in einem Gruppensetting) werden „Themen“ aus der Sichtweise der Person, die Beratung sucht, aufgestellt. 

 

In Systemaufstellungen können beispielsweise Familiensysteme, berufliche Systeme u.a. dargestellt werden. 

Die Aufstellungsarbeit ist somit eine bereichernde Ergänzung meiner Beratungskompetenzen bei meiner Arbeit mit Ihnen.